Aktuell

Schuljahr 2020/21

Unterrichtsbetrieb ab 22. Februar 2021

An allen bayersichen Grundschulen gilt ab Montag, 22. Februar 2021 bei einer 7-Tage-Inzidenz von unter 100, Wechselunterricht bzw. Präsenzunterricht sofern der Mindestabstand von 1,5 m durchgehend und zuverlässig eingehalten werden kann.

Für die Jahrgangsstufen eins bis drei werden wir den Unterricht im täglichen Wechsel organisieren. Für die Schüler*innen der vierten Klassen ist es auf Grund der Klassengröße und den Gegebenheiten vor Ort möglich, sie täglich im Präsenzunterricht stundenplanmäßig zu unterrichten. Einen Elternbrief  zum Unterrichtsbetrieb finden SIe im Downloadbereich unserer Homepage. Weitere Informationen zum Schulbetrieb an bayerischen Grundschulen erhalten Sie auch unter www.km.bayern.de.

Für Erziehungsberechtigte, deren Kinder auf Grund bestimmter Voraussetzungen an den Nicht- Präsenztagen nicht betreut werden können, bietet die Schule für den Zeitraum des gültigen Stundenplans eine eingeschränkte Notbetreuung an. Genauere Informationen hierzu finden Sie im Downloadbereich unserer Homepage.

Informationen zu Hilfsangeboten finden Sie unter:

Staatliche Schulberatung in Bayern

Eltern können ihre Kinder im Umgang mit den Maßnahmen zum Coronavirus unterstützen

 

Die Bayerische Staatsregierung hat eine Hotline eingerichtet: Tel.: 089/122 220.

Erreichbar von Montag bis Freitag 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr sowie Samstag 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr. Sie dient als Anlaufstelle für alle Fragen zum Corona-Geschehen.

Für zusätzliche Informationen zum Schulbetrieb möchten wir Sie auch auf die Seite des Kultusministeriums hinweisen: www.km.bayern.de/coronavirus-faq

 

Schuleinschreibung:

Auf Grund der aktuellen Lage ist eine persönliche Schuleinschreibung derzeit nicht möglich. Informationen zur Übermittlung erforderlicher Anmeldeunterlagen erhalten Erziehungsberechtigte in der ersten Märzwoche 2021.

 

 

Hier nun die aktuellen Termine an der GS Nesselwang: