Anmeldeinfos OGS

Die Offene Ganztagsbetreuung ist ein freiwilliges schulisches Angebot der bayerischen Regierung mit der Evangelischen Kirchengemeinde Pfronten als Träger. Die OGS bietet im Anschluss an den Vormittagsunterricht verlässliche Betreuungs- und Bildungsangebote für diejenigen Schülerinnen und Schüler an, die von ihren Erziehungsberechtigten hierfür angemeldet werden. Das Betreuungsangebot von Montag bis Donnerstag ist für die Erziehungsberechtigten grundsätzlich kostenfrei.

Es fallen lediglich Spielgeld (je nach Anzahl der Buchungstage 2,00 € - 5,00 € pro Monat) und Kosten für das warme Mittagessen (4,50 € pro Essen - nicht verpflichtend) an.

Da es sich um ein schulisches Angebot handelt, besteht nach Anmeldung für die angemeldete Zeit Anwesenheits- und Teilnahmepflicht für das gesamte Schuljahr. Befreiungen von der Teilnahmepflicht (z. B. vorzeitiges Abholen) können von der Schulleitung nur in begründeten Ausnahmefällen gestattet werden.

Die Anmeldung muss verbindlich für das nächste Schuljahr im April des Vorjahres erfolgen, damit eine verlässliche Betreuung ab Schuljahresbeginn gewährleistet werden kann.

Für Buskinder fährt nach dem Ende der Betreuung um 14:00 Uhr bzw. 16:00 Uhr der Schulbus.
Während der Ferien findet keine Betreuung im Rahmen des offenen Ganztagsangebotes statt.