Verabschiedung Frau Holl

Verabschiedung Frau Holl

 

„Ja, Frau Holl, mit dir in der Bücherei war´s einfach toll!“ -

Die Grundschule Nesselwang verabschiedet Frau Holl in den Bücherei-Ruhestand

 

 

Es war leider kein Aprilscherz, als die Grundschule Nesselwang am 1. April 2019 Frau Holl in den wohlverdienten Bücherei-Ruhestand verabschiedete. Über 40 Jahre war Frau Holl ehrenamtlich in unserer Kinderbücherei tätig und half den Schülern liebevoll ein für sie passendes Buch zu finden. „Schaut Kinder, hier ist was Lustiges, da was fürs Wissen.“ Frau Holls Begeisterung für Bücher übertrug sich auf die Kinder.

Die Kinder- und Schülerbücherei befindet sich im Keller der Grundschule und wird alle 2 Wochen von den Schülern und Schülerinnen am Vormittag während des Unterrichts besucht. Zudem ist die Bücherei auch am Nachmittag und in den Ferien geöffnet und wird von Herrn Miller (Leiter der Bücherei) und seinem fleißigen Team betreut. Über die große und tolle Auswahl an Kinderbüchern und die hilfsbereiten ehrenamtlichen Büchereihelfer sind wir sehr froh.

Zur Verabschiedung von Frau Holl kamen, neben allen Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrerinnen, Konrektor Andre Sommer, Frau und Herr Miller, auch der Bürgermeister Franz Erhart samt Herrn Keller (Kämmerer der Gemeinde) in die Aula.

Das vorgetragene Gedicht, das mit dem Satz endete: „Ja, Frau Holl, mit dir in der Bücherei war´s einfach toll!“ und dem eigens umgedichteten Verabschiedungslied „Lesen macht Spaß“ bedankten sich die Kinder bei Frau Holl für die vielen tollen Jahre. Da Frau Holl den Schülern sehr ans Herzen gewachsen ist, hatten die Kinder jeweils eine Buchseite gestaltet, die sie ihr dann, als Buch gebunden, schenkten. Frau Holl freute sich außerdem über die Ansprachen und die Blumen.

Wir werden sie in der Bücherei sehr vermissen und möchten uns an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bei Frau Holl bedanken.