Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit an der Grundschule Nesselwang

Liebe Eltern der Gundschülerinnen und Grundschüler in Nesselwang,
mit diesem Schreiben möchte ich Ihnen die Schulsozialarbeit, die es seit April 2016 an der Grundschule in Nesselwang gibt, vorstellen. Mein Name ist Sandra Hefter, ich bin Diplom Sozialpädagogin (FH) und für die Schulsozialarbeit in den Grundschulen Nesselwang und Pfronten zuständig. Träger der beiden Stellen ist die gfi gGmbH Kempten. Ziel der Schulsozialarbeit an der Grundschule ist, die Schulgemeinschaft von Schüler/Innen, Eltern und Lehrer/Innen zu ergänzen und den Lebens- und Lernort Schule für Kinder mitzugestalten. Diese Mitgestaltung soll zur sozialen und persönlichen Entwicklung der Kinder beitragen. Die Angebote der Schulsozialarbeit richten sich an alle Grundschüler/Innen, deren Eltern und die Lehrer/Innen. Schulsozialarbeit setzt v.a. auf den präventiven Gedanken. Sie soll helfen soziale und emotionale Kompetenzen der Schüler/innen zu fördern, um das Miteinander innerhalb der Klasse und der Schule zu stärken. Daher ist der Schwerpunkt meiner Arbeit Klassenprojekte zu unterschiedlichen Themen, in Zusammenarbeit mit den Lehrkräften, zu entwickeln und durchzuführen. Weiterhin berate ich Sie als Eltern und Ihre Kinder im vertraulichen Gespräch zu Themen und Problemen im Schulalltag wie in der Familie und vermittle Ihnen auch andere Hilfsangebote. Gerne können Sie bei Bedarf Kontakt zu mir aufnehmen. Sollte ein Kind auf mich zukommen um mir seine Sorgen anzuvertrauen, werde ich Sie bei Bedarf kontaktieren, damit wir gemeinsam einen guten Weg finden können. Selbstverständlich unterliege ich der Schweigepflicht. Ich freue mich auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.
 
Erreichbarkeit der Schulsozialarbeit:
Dienstags: 7.45 – 10.45 Uhr Donnerstags: 7.45 – 10.45 Uhr
Gerne vereinbare ich mit Ihnen auch einen individuellen Termin, kontaktieren Sie mich hierzu einfach per Email oder telefonisch.
Tel.: 0178-1531952
Emailkontakt zur Frau Hefter
 
 
 
Sandra Hefter,
Dipl. Sozialpäd. (FH)